Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Januar 25, 2020, 06:43:04

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Letzten Beiträge

[Ankündigung] Worldbuilder-Wechsel

  • 0 Antworten
  • 735 Aufrufe

Offline Mittenwacht Team

    *
  • GM
  • Bürger/Bürgerin
  • *****
  • Beiträge: 30
« am: Januar 06, 2020, 20:27:16 »
[Ankündigung] Worldbuilder-Wechsel

Liebe Community!

Da wir bisher Weihnachtspause hatten, konnten wir leider noch keinen Post verfassen, um euch über die aktuellen Begebenheiten zum Worldbuild zu informieren. Diese Angelegenheit wird heute jedoch auf offiziellem Wege nachgeholt, damit wir alle wieder auf demselben Informationsstand sind.

Wie kommt es zum aktuellen Wechsel des Worldbuilders?

Ursprünglich war bereits ein teaminterner Wechsel angedacht, da Svends PC leider nicht mehr in der Lage war Noggit zu stemmen. Mit zunehmender Objektanzahl sanken auch die FPS, weshalb es Svend ab einem gewissen Punkt nicht einmal mehr ansatzweise möglich war mit eine gerade Linie (bzw. einen Weg) zu ziehen, die nicht ungewollt etwa lustige Bananenformen angenommen hat.

Wie es der Zufall bei einer solchen Sache will, hatten wir das Wochenende darauf die erste Freelancer-Bewerbung im Briefkasten, die sich für uns gerne mit dem Worldbuild beschäftigen würde. Namentlich: Jolene, die ihr ja nun bereits aus dem Stream kennt.

Da Jolene bereits mit viel Erfahrung im Worldbuild aufweisen konnte und sich sehr für den Stadtumbau interessierte, sind wir diesbezüglich zu folgender Übereinkunft gekommen: Jolene kümmert sich anstelle von Svend um den Stadtumbau und setzt seine Grundidee weiter um. Dafür hat sie sowohl anonymisierte Umfragedaten, Zugriff auf Svends «Grundplan», wie auch den Verweis auf das Feedbackforum erhalten. Im Kern setzt Jolene somit Svends Idee (wie auch unsere Idee als Team) weiter um, bringt ihre eigenen Gedanken ein und stützt sich sowohl auf unser Feedback als auch auf jenes der Community. Final wird das Projekt aus Jolenes Feder dann von uns abgenommen und wenn alles passt, worüber wir uns sehr freuen würden, auf den Server gespielt. Um Häuservergabe, bzw. Umsetzung bzw. Setzung von Gildenhäusern, wie auch IC-Infos zum Umbau werden wir uns natürlich weiterhin selbst kümmern. Fragen dazu gehen also weiterhin an uns.

Wie wird in dieser Sache nun weiter verfahren?

Jolene wird sich weiterhin um den Stadtumbau kümmern, um ihren Vorschlag bzw. ihre Vision sowohl euch als auch uns zu präsentieren. Auch wir verfolgen das Feedback im Forum und werden uns mit ihr bei Redebedarf ggf. absprechen. Auf Grund gewissem Feedbacks, das in den letzten Tagen aber über unsere Plattformen an Jolene ging, würden wir euch um folgenden Punkt bitten:

Verfasst eure Kritik sachlich und höflich. Verfasst konstruktives Feedback und lest es euch bitte nochmal in Ruhe durch, bevor ihr es abschickt. Unterschwellige Spitzen, wie auch übertriebene Ausdrucksweise helfen niemandem was und regen normale Menschen nur entfernt dazu an das Geschriebene auch anzunehmen. Dies heißt nicht, dass wir keine Kritik lesen wollen, sondern das uns lediglich wichtig ist, dass diese zumindest in ihrem Ton die Arbeit von Jolene so schätzt, wie es ihr gebührt, denn die Basis ist immerhin eine Freiwillige.

Falls es weitere Fragen zu dieser Unternehmung gibt, kann natürlich jeder Zeit auf herkömmlichem Wege bei uns (dem Team) nachgefragt werden. Von unserer Seite gibt es aber schon mal ein herzliches Dankeschön an Jolene für ihre Arbeit und verbleiben mit Spannung auf das, was sie uns in Noggit zaubern wird.

euer Mittenwacht-Team
Account des Mittenwacht Teams

  •