Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Januar 25, 2020, 06:12:15

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Letzten Beiträge

[Ankündigung] Gemoddete Ausrüstung und Items

  • 5 Antworten
  • 849 Aufrufe

Offline Arat

    *
  • GM
  • Freiherr/frau
  • *****
  • Beiträge: 299
  • Hauptcharakter: Jeanne
« am: Dezember 20, 2019, 19:26:50 »
Gemoddete Ausrüstung und Items

Mit viel Blut, Tränen und Schweiß ist das Projekt mit den gemoddeten Items am heutigen Abend zu Teilen abgeschlossen. Bis auf die Items mit 3D-Effekten, die wir zu einem späteren Zeitpunkt einfügen werden, stehen sie nun zur Einsicht auf dem Schiff im Startgebiet bereit.

Was sind das für Items?
Die Items wurden alle von unseren Moddern zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um Custom Items, die auf Mittenwacht erhältlich sind und in ihrer Art auf unserem Patch-Stand, oder aber auch auf den offiziellen Servern nicht so in dieser Form erhältlich sind. Herzlichen Dank an dieser Stelle an die kreativen Köpfe, die sich an dieser Arbeit beteiligt haben.

Ich kann die Items nicht kaufen!
Korrekt! Die beiden NPCs, die ihr da findet, sind lediglich als «Vorschau-NPCs» gedacht. Ihr könnt also einsehen, was für Items auf dem Server verfügbar sind, jedoch dienen sie nicht als Verkäufer dieser Gegenstände. Um an die Items zu kommen, wird es zwei Wege geben.

Weg A: Die Händler eures Vertrauens
Jedes Item verfügt über eine Item-ID, welche ihr den jeweiligen Händlern weitergeben könnt, welche diese IC herstellen können. Heißt: Hier geschieht eigentlich nichts anderes, als wenn ihr auf bisher gegebenem Weg Rüstung kaufen wollt, nur das ihr eure ID eben aus dem Startgebiet holt.

Weg B: Rotations-NPC (W.I.P.)
Der Rotations-NPC wird auf dem Markt seinen Platz finden. Pro Woche wird er über eine gewisse Anzahl Items verfügen, die sich abwechseln. Jedes Item wird für 30 Silber erhältlich sein und kann direkt vor Ort erworben werden. Welche Items zur Verfügung stehen, obliegt jedoch mehr oder minder dem Zufall. Es werden sich jedoch keine Items doppeln, da die ganze Liste abgearbeitet wird.

Gibt es auch gemoddete Items, die frei erhältlich sind?
Ja, die gibt es. Ihr findet sie bei den üblichen Händlern im Startgebiet. Jene verfügen nun über 0815-Unterwäsche-Sets für die Damen, da durch den Nacktpatch keine sonst vorhanden sind, wie auch über neue Tätowierungen.
Gamemaster

  • Offline sylphis

      *
    • Herr/Frau
    • *
    • Beiträge: 10
    • Hauptcharakter: Aesearyll
    « Antwort #1 am: Dezember 20, 2019, 19:54:15 »
    Uff! 30 Silber. Ist das nicht etwas viel? Ein Kleidungs-Item wäre damit teurer als die maximale Silberauszahlung bzw 2 Items und man hat schon fast ein kleines Haus damit finaziert.
    Ich denke wenn ihr dafür 8 -10 Silber veranschlagt wäre es durchaus im Rahmen und würde ebenfalls Massenkäufe mindern.

    Eine Frage, die sich wohl jedem stellen wird ist, wieviel Mats unsre IC-Handwerker brauchen werden? Gilt die Legendäre-Itemqualität auch für sie und wird entsprechend teuer, oder werden die Materialkosten für sie gering ausfallen?
    "Danke für das RP." - Lasst das! Ò.ó

  • Offline SeeRay

      *
    • Bürger/Bürgerin
    • **
    • Beiträge: 41
    • Was soll ich groß über mich sagen? Der Name ist Scott Humes und ich betreibe Onlinerollenspiel in World of Warcraft seit mitte Burning Crusade mit dem einen oder anderen Abstecher in P\'n\'P wie 40k Black Crusade, Dark Heresy, Pathfinder, Vampir
    « Antwort #2 am: Dezember 20, 2019, 19:56:31 »
    Naja, der Gedanke hinter dem Preis wird wohl durchaus als Anreiz gemeint sein, dann direkt lieber gezielt zu den Herstellercharakteren wie dem Schneider zu gehen, wenn der Zufallsgenerator mit den hohen Silberkosten einem nicht liegt.

  • Offline sylphis

      *
    • Herr/Frau
    • *
    • Beiträge: 10
    • Hauptcharakter: Aesearyll
    « Antwort #3 am: Dezember 20, 2019, 20:05:10 »
    Das ist mir durchaus bewusst und es ist auch nicht schlecht gedacht. Aber für Spieler, die nicht über ewig viel Gold verfügen, macht es dann auch kaum einen Unterschied, ob so ein Händler vorhanden ist oder nicht. Das sollte man halt immer bei so einem System überdenken. Allein, dass die Items rotieren und (wie ich es verstand) einmal angeboten werdne und dann nicht mehr(?).. macht sie ja schon zu sehr starken Raritäten.
    Ich seh sie über den NPC-Händler bei 30 Silber pro Stück + begrenzter Angebotsdauer für einen großen Teil der Spieler für nahezu unerschwinglich oder zumindest nicht rentabel.
    Was nicht zuletzt schade wäre, da im Modden und einpflegen jede Menge Arbeit steckt.
    "Danke für das RP." - Lasst das! Ò.ó

  • Offline Arat

      *
    • GM
    • Freiherr/frau
    • *****
    • Beiträge: 299
    • Hauptcharakter: Jeanne
    « Antwort #4 am: Dezember 20, 2019, 20:28:19 »
    Hallo zusammen!

    Die 30 Silber sind absichtlich so gewählt. Die Rüstung beim Rota-Händler zu erwerben ist immerhin nicht die einzige Möglichkeit, sondern mehr ein Extra, da – wie SeeRay bereits richtig erkannt hat – es auch für uns vorzuziehen ist, dass diese IC im Rollenspiel erworben werden.

    Aber: Falls das Thema weiterer Diskussionen bedarf, wäre es toll, wenn dies in einem separaten Thread im passenden Forum (Feedback) geschieht. Der Teil hier ist öffentlich und rein für Informationszwecken.

    Ich hänge mal ein Schlösschen vor und wünsche euch frohe Festtage!

    Danke fürs Verständnis.
    Gamemaster

  • Offline Larold

      *
    • GM
    • Ritter/Hofdame
    • *****
    • Beiträge: 156
    • Boi.
    « Antwort #5 am: Dezember 20, 2019, 20:32:43 »
    Hallöchen,
    trotz des Schlosses möchte ich noch eine Kleinigkeit anmerken zu der Thematik.
    Wie bereits festgestellt wurde sind 30 Silber hoch angesetzt. Das liegt aber auch daran, dass generell die Preise für Kleidung sehr hoch sind.
    Im neuen Jahr (weil ich das über die Feiertage ganz sicher nicht mehr umsetzen werde) folgt, wie bereits angekündigt und zu erwarten war, eine Überarbeitung der Wirtschaft und darunter fällt auch die Item-Herstellung. Mit dieser Überarbeitung ist demnach auch geplant etwas an der aktuellen Preis-Situation zu ändern. Wer also unbedingt sparen möchte, dem empfehle ich sich vielleicht noch ein wenig zu gedulden und auf das Beste zu hoffen, was unsere Entscheidungen zu dem Thema angeht. :)

  •