Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Januar 25, 2020, 06:05:35

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Letzten Beiträge

[Auswertung] Worldbuild

  • 0 Antworten
  • 2243 Aufrufe

Offline Mittenwacht Team

    *
  • GM
  • Bürger/Bürgerin
  • *****
  • Beiträge: 30
« am: Oktober 31, 2019, 14:29:22 »
Worldbuild

In dieser Auswertung geht es um unser Worldbuild – die Gestaltung unserer Welt – und euren Eindruck davon, wie auch unsere Auswertung der aktuellen Lage. Heute gibt es nicht viel Statistik, sondern eher Text und die Möglichkeit selbst nochmal die Stimme abzugeben, also haut doch in die Tasten, damit wir zusammen eine möglichst gute Ausgangslage schaffen können.



Hier haben wir zur vertieften Auswertung etwas rumgerechnet und den einzelnen Balken Werte zwischen 1 und 5 zugesprochen. In der durchschnittlichen Berechnung bedeutet für uns ein Wert von 3 auf den Status in Ordnung bzw. ein allgemeines weder zufrieden noch unzufrieden hin, jedoch wünschen wir uns im Idealfall ein Wert unter 2.0. Im Bezug auf die Balken bedeutet dies.

  • Stadt Tel Avadi hat einen Wert von 2.35
  • Wald hat einen Wert von 2.2
  • Savanne hat einen Wert von 2.08
  • Sumpf hat einen Wert von 2.65

Bedeutet im Resümee, dass Savanne und Wald gut abgeschnitten haben, während die Stadt und vor allem der Sumpf hinten liegen.

Frage: Neue Spieler bitte freilassen: Mit folgenden Komponenten ist Mittenwacht seit dem Wechsel ...
Auswahlmöglichkeit: gleichgeblieben (blau), besser geworden (rot), schlechter geworden (gelb)



Dieser Ausschneit zeigt, ob sich die Stadt seit dem Wechsel verbessert, oder verschlechtert hat. Auch hier sind wir mit einer ähnlichen Methode zu werke und kommen auf einen Schnitt einer 2.55, was für uns ebenfalls ein Ergebnis im Bereich «in Ordnung» bedeutet, jedoch keine starke Zufriedenheit repräsentiert.



Hier nochmal dasselbe Spiel, wenngleich wir von einem Wert von 1.74 haben, woraus wir schließen, dass sich das Worldbuild im Allgemeinen bzw. die Zufriedenheit damit wesentlich zum Guten gewandelt hat.

Feedback in Wörtern und Sätzen

Generelles Feedback: Es fehlt an sinnvollen Fantasy-Elementen auf der Map, gewisse Gebiete wirken unfertig und es wird zu früh dunkel.

Stadt: Oft wurde genannt, dass die Stadt zu weitläufig im Vergleich zu unserer Spielerzahl ist und es schwer ist Rollenspiel zu finden. Des Weiteren wurde auch kritisiert, dass es schwer möglich ist, wie auf Alt-Mittenwacht ein Haus zu bauen und das Trollviertel für die Anzahl der ausgespielten Trolle zu gross ist.

Wald & Savanne: Hier wurden die Übergänge zwischen den Gebieten genannt, die im Vergleich lieblos wirken.

Zusammengefasst:

Wir ziehen daraus, dass das Worldbuild im Vergleich zuvor um einiges besser geworden ist, wenngleich in manchen Bereichen deutliches Verbesserungpotenzial besteht. Gerade im Bereich der Stadt liegt der Wert deutlich unter der Zufriedenheit, die wir uns damit eigentlich gewünscht haben.



Unsere Auswertung

Folgende Punkte wurden im Team auf Grund des eingegangenen Feedbacks beschlossen und auf die To-Do-Liste gesetzt. Ihre Umsetzung wird, je nach Priorität und den zeitlichen Ressourcen des Teams, nach und nach erfolgen.

  • Überarbeitung der Übergänge: Diese Bereiche waren so oder so bereits auf unserer To-Do-Liste, jedoch ist hier einfach nochmal festgehalten, dass dies auch passieren wird. Im Sumpf fehlen im Übrigen noch Bodentexturen, was wir auch noch beheben werden. Aus diesem Grund sieht dieser auch etwas karg aus.
  • Umstellung einer längeren Tageszeit: Wir haben uns im Team damit etwas ausführlicher beschäftigt und werden zusehen, dass wir die Tageszeit etwas verlängern, dass jene, die am Abend etwas später einloggen noch nicht in völliger Dunkelheit spielen müssen, sondern noch etwas Zeit haben, bis die Sonne untergeht.
  • Straßenschilder: Nicht ganz oben auf der Prioritätenliste, doch auch wir würden dies gerne umgesetzt sehen, damit man sich in der Stadt besser zurechtfindet.
  • Fantasy-Elemente: Wir werden ein Auge darauf haben an der richtigen Stelle und sinnvoll eingesetzt weitere Fantasy-Elemente einzubauen, die auch bespielt werden können.

Stadt Tel Avadi

Wir haben es oben bereits erwähnt und deshalb wird das auch hier unten nochmal ein Kernthema sein. Gerne möchten wir die Stadt, wie sie gerade ist, den Bedürfnissen der Spielerschaft und auch unseren Bedürfnissen anpassen. Sowohl ein Teil der Community auch wir als Team sind mit der Stadt in ihrer derzeitigen Form nicht zufrieden. Aus diesem Grund haben wir beschlossen das Worldbuild der Stadt einigen Anpassungen zu unterziehen. Diese Anpassungen bedeuten aber nicht (!), dass die Stadt komplett neu erbaut wird, oder ihr damit euer Haus, oder euer Geld unwiderruflich verliert. Anpassungen definieren wir so, dass einzelne Gebäude hinzugefügt werden, andere gelöscht, oder verschoben werden.


Wie kann ich meine Ideen zu einer Überarbeitung der Stadt einbringen?

Vor dem Bau: Damit wir nun nicht einfach nur Anpassungen nach unserem Gusto machen und euch dabei komplett aussen vorlassen, möchten wir auf eine weitere Umfrage nicht verzichten. Wir versprechen: Sie ist wesentlich kürzer als die Letzte. Bitte gebt uns euer Feedback. Je zahlreicher, desto besser können wir so verfahren, dass alle einigermaßen glücklich damit sind. Zum Formular (Link - Klick mich!)

Während dem Bau: Leider haben wir keinen Testserver mehr, den wir euch zugänglich machen könnten, da dies mit unserer neuen Version nicht funktioniert. Aus diesem Grund werden wir die Stadt jede Woche am Sonntag für einige Stunden auf den Liveserver laden, wo ihr die Veränderungen begutachten könnt und uns dann direkt Feedback zukommen lassen könnt, was ihr vom Stand der Arbeit haltet und wie zufrieden bzw. unzufrieden ihr damit seid.

Was passiert, wenn mein Haus von dieser Überarbeitung betroffen ist?

Grundlegend werden wir uns hier auf unsere eigenen Regeln berufen:

Zitat
Die Serverleitung behält sich vor für Umbauten am Stadtgebiet gegebenenfalls Häuser zu enteignen. In diesem Fall erhält der Spieler den Kaufpreis des Gebäudes zurück, darüber hinaus eine pauschale Einmal-Zahlung von bis zu 3 Goldstücken im Ermessen des GMs, um die Einrichtung zu ersetzen. Außerdem ist die Serverleitung dazu verpflichtet, dem Spieler ein entsprechendes Hausmodell als Ausweich-Gebäude zum vollen Kaufpreis zur Verfügung zu stellen. (Quelle: Regelwerk 6.5.)

Wir würden euch darum bitten euch in dieser Hinsicht gewahr zu sein, dass dieser Umbau für die ganze Stadt und all eure Mitspieler wäre und nicht dazu dient euch zu schaden. Damit auch gewährleistet ist, dass ihr nicht euer ganzes Geld verliert, sehen wir zu, dass in dieser Zeit alle verkauften Objekte im Baukatalog zu 100% zurückerstattet werden. Sobald wir diese Funktion implementieren, werden wir euch informieren.

Was mit Gildengebäuden?

Hier versuchen wir, im Vergleich zu den Spielerhäusern, mit noch weniger Verlusten zu arbeiten. Als Gilden habt ihr die Möglichkeit in der Umfrage direkt abzustimmen, ob es für euch in Ordnung wäre, sollte euer Grundstück verschoben werden. Wir werden das in unsere weitere Arbeit einbeziehen.

Wann erfahre ich, ob ich betroffen bin?

Sobald wir Bescheid wissen, was du und die Community möchten. Wir werden uns davor hüten nun mit blindem Aktivismus irgendwelche Flächen einzustampfen. Kurz: Wir werden so planen, dass möglichst wenige Personen und ihre Häuser von dem Umbau betroffen sein werden. Sollte es nicht zu verhindern sein, dass dein Haus davon betroffen ist, werden wir uns persönlich bei dir melden und dich über weitere Schritte informieren.

Diskussionsbedarf?
Poste bei Diskussionsbedarf zu diesem Thema einfach direkt hier in den Thread. Ansonsten erstelle bei einem anderen Thema einen Post in diesem Teil unseres Forums.
Account des Mittenwacht Teams

  •